Qlik-Release Version September 2019

Nach dem Sommerurlaub geht es bei Qlik mit der Veröffentlichung des Release Qlik Sense September 2019 weiter. Neben neuen Visualisierungsmöglichkeiten, Erweiterungen in den Bereichen Mobil und Konnektoren gibt es auch Verbesserungen in der Usability.

Das Update umfasst die folgenden Lösungen auf der Qlik-Plattform:

Advanced Authoring

Neue Funktionen in Qlik Sense Enterprise

Standard Landing Sheets
Erhöhte Suchfunktion in Filterfenstern
Vereinfachte Master-Element Erstellung
Mobil
Konnektoren
Visualisierungen

Standard Landing Sheets
In einer früheren Version ermöglichte uns Qlik Sense das Definieren von Vorselektionen beim Öffnen einer App. Diese Funktion wird im neuen Release mit einem automatischen Sprung auf ein bestimmtes Arbeitsblatt ergänzt. Somit kann definiert werden, dass eine App immer mit bestimmten Selektionen auf einem definierten Arbeitsblatt geöffnet wird

Erhöhte Suchfunktion in Filterfenstern
Einige Anwender kennen diese Funktion ggf. noch nicht. Es können mehrere Werte über die Zwischenablage direkt im Filterfenster eingegeben werden. Diese Eingabe war bisher auf 255 Zeichen begrenzt. Diese wurde jetzt auf 5.000 Zeichen erweitert. Möchte ein Anwender bspw. verschiedene Belegnummern aus einer Excel heraus in Qlik suchen, kann er einfach alle Werte in die Zwischenablage nehmen und im Filterfenster einfügen.

Vereinfachte Master-Element Erstellung

Oft werden in einer neuen Grafik Kennzahlen oder Dimensionen eingegeben, die später als Master-Element verwendet werden sollen. Diese können jetzt direkt aus der Grafik heraus erstellt werden, was die Usability merklich verbessert.

Visualisierungen

Aktueller Standort
In der Kartendarstellung von Qlik Sense kann jetzt der eigene Standort angezeigt werden. Dieser wird über das verwendete Gerät abgefragt.

Variance Wasserfalldiagramm
Das Variance Wasserfalldiagramm ist ein neues Objekt im Visualisierungspaket, das eine Varianzanalyse zwischen zwei Kennzahlen liefert, die über die verschiedenen Ausprägungen einer Dimension dargestellt werden. Im Gegensatz zum bekannten Wasserfalldiagramm, wird hier eine Dimension und zwei Kennzahlen angegeben. Diese Art von Diagramm wird häufig in der Analyse von Finanz-Istwerten und Prognosen verwendet.

Kreisdiagramm
Die neue Version bietet mehr Designmöglichkeiten des Kreisdiagramm. Dies unterstützt Kunden beim Wechsel von QlikView zu Qlik Sense und reduziert den Bedarf an Mashup- und Erweiterungsentwicklung.

Mobil

Mobil
Benutzer können Qlik Sense jetzt innerhalb einer MobileIron Umgebung mit Web@work, Safari und Chrome-Browsern verwenden und so den Zugriff innerhalb sicherer MDM-Umgebungen ermöglichen.

Qlik Sense Mobile unterstützt jetzt das neue iPadOS.

Konnektoren

Salesforce-Konnektor
Dieser ist jetzt für alle Qlik Sense-Editionen verfügbar.

Snowflake
Integrierte Snowflake Anbindung auf allen Qlik Sense Editionen mit Ausnahme von Qlik Sense Cloud Business.

Diese Veröffentlichung basiert auf Vorschau-Informationen seitens Qlik. Der Funktionsumfang der Version September 2019 kann abweichen. Die effeqt wird in den nächsten Tagen die Qlik-Version testen und die neuen Funktionen überprüfen. Gerne unterstützen wir Sie beim Update Ihrer Qlik-Umgebung und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen zu Qlik Sense September 2019 finden Sie auch unter www.qlik.com

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf