Update für Qlik Sense

Das Juni Release von Qlik bringt einige Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Die aus unserer Sicht wichtigsten Punkte haben wir hier zusammengefasst.

Qlik Sense

WhatsNewSparklineRowHover
Tabellendiagramm Dieses Diagramm erhält die Möglichkeit Mini-Diagramme (Sparklines) innerhalb einer Zeile auf Basis einer nicht zwingend in der Tabelle vorhandenen Dimension darzustellen. So kann man bei einer Tabelle, die bspw. den Jahresumsatz je Artikel enthält, die Monatsverteilung dieser Kennzahl als Liniendiagramm darstellen. Dadurch wird die Tabelle um eine wichtige Information erweitert. Tabellendiagramme mit vielen Spalten und Zeilen können oftmals unübersichtlich werden. So kommt es vor, dass Werte nicht auf den ersten Blick den relevanten Dimensionen zugeordnet werden können. Dieser Thematik verschafft Qlik mit einer neuen Funktion Abhilfe. So ist es nun möglich eine Zeile farblich hervorzuheben sobald sich der Mauszeiger auf der Zeile befindet. Die Farbgebung kann im Kontextmenü angepasst werden. Ebenso kann die Breite des Scrollbalken der Tabellen verändert werden.
Filterboxen Bislang war es bei Filterboxen nicht möglich die textuelle Ausrichtung der Inhalte anzupassen. So waren numerische Werte stets rechts und Zeichenketten stets links ausgerichtet. Mit dem neuen Release kann diese Ausrichtung nun unabhängig von der Art der Werte vorgegeben werden.
WhatsNewFilterPaneTextFormatting
WhatsNewTooltipEnhancement
Tooltips Mit dem Juni-Release erhalten die Tooltips der unterschiedlichen Diagramme weitere Anpassungsmöglichkeiten. Diese können nun nahezu frei gestaltet werden. Es gibt die Option, dem Tooltip eine komplett eigene Beschreibung/Formel zu hinterlegen. Diese kann die bestehende Information (Wert der Kennzahl(en)) ersetzen oder erweitern.
Bullet-Chart Dieses Chart war bisher lediglich im Visualization-Bundle vorhanden. Qlik hat dieses Diagramm weiterentwickelt und in die Standard-Diagramme aufgenommen.
WhatsNewNativeBulletChartSupport
Diese Zusammenstellung ist lediglich ein Auszug aus der kompletten Änderungsliste. Die Veröffentlichung basiert auf Informationen seitens Qlik. Der Funktionsumfang der Version Juni 2020 kann abweichen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf